Die Welt der Gedanken

Bild von VersNärrin
Mitglied

Sie leben an einem Strand.
In den Sand getragen von blauen Wellen,
wird ihnen von der Sonne Leben eingehaucht.
Die warmen Strahlen lassen den gedankenvollgesogenen Sand glitzern.
Dort leuchtet das beinahe perfekte Paradies.
Doch der Ferne ziehen schwarze Wellen auf.
Zähes, schweres, jegliches Leuchten verzehrendes Öl überzieht nun in dunklen Wogen den Strand.
Erstickt die Gedanken, begräbt das Leben und das Paradies unter sich.
Und während die Welt ihre letzten Atemzüge erzwingt,
verhängen unheilvoll graue Wolke die letzten Sonnenstrahlen
und beweinen das Sterben des Paradieses.

~08.09.2017~

v. Paula Woitag

Mehr von Paula Woitag lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise