Klartextgedichte 5 – Überflüssige Schreibfehler

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Überflüssige machen Schreib-Fehler,
weil sie schreiben, obwohl sie wissen,
daß sie absolut überflüssig sind …
wie beispielsweise einer, der nicht nur
nach-denkt, sondern sogar voraus!

Das macht die Welt verrückt!
Das zerstört die Unordnung, welche
gebraucht wird, damit die Mächtigen
ihre Pläne problemlos verwirklichen
können und nichts gut werden muss.

Denn wenn alles gut wird und ist,
kann keiner mehr vergeblich nach
Glück streben, nichts erreichen, da ja
schon alles erreicht ist: Ein gelöstes
Problem ist das größte Problem!!

Somit sollen am besten all jene nichts
sagen, hören, sehen oder schreiben,
die kapiert haben, worum es eigentlich
geht, fliegt, sitzt, läuft, schwimmt
oder eben funktionieren soll auf Erden.

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

05. Jun 2021

Über-flüssig scheint Bertha mir:
Sowohl als "Putz"-"Fee" - wie beim BIER! ...

LG Axel

05. Jun 2021

Auch ich verflüssige mich bald
und weiche der Brutalgewalt...

LG Alf

06. Jun 2021

Berechenbar muss alles sein –
so hält man Widerstand am besten klein...

Liebe Grüße
Soléa

06. Jun 2021

Widerstand ist nicht erlaubt,
das Recht ist leider angestaubt
(oder von wem abgestaubt)

Liebe Grüße
Alf

06. Jun 2021

Problem erkannt - Problem gebannt .... ;-))

LG Uschi

09. Jun 2021

Ja, sie könnten sich als hinderlich erweisen.