Linien - treu

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine LINIE – sie hieß „Li“ –
(War aus China, irgendwie…)
War geistig leider kein Genie!
(Um die Ecke denken Linien nie…)

Wenn ICH eine LINIE bin –
Worin – liegt denn dann der Sinn?
LI – NIE: kann doch gar nicht sein!
Werde ich so zu – LI - NEIN?

So hat sie stundenlang sinniert –
Stark limitiert – und schlank liniert…
(Natürlich hat sich’s nicht rentiert:
Linientreu! - Streng kleinkariert…)

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
200 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

13. Dez 2014

Und so schied sie dann von hinnen, / eingepackt in weißes Li-nnen.