Mach Krach!

Bild von axel c. englert
Bibliothek, Mitglied, Moderator

Ein lauter Krach
(Er hieß „Mach“)
Machte Feuer unterm Dach!
„KRACH? Ist sogar Musik! (Von Bach…)

Natürlich mache ich oft Krach!
Ich heiße so! Ist ganz mein Fach!
Dauernd Gejammer! Weh und Ach!
Krach sei böse? Macht mich schwach…“

Dabei war Mach grade hellwach!
„Ich liebe ja Weihnachten – Hach!
Weihnachts – Frieden? Kicher! Lach!
Sicherlich Familienkrach! Hallt lange nach…“

(Er zog extra nach Amsterdam!
Weil man dort Grachten sehen kann…
Silvester steht demnächst ins Haus!
Da kommen Kracher! (Ganz groß raus…)

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

12. Dez 2014

Und dort entfernt sich - mit nem Knall / der Krach - Ach! - weit ins Hinterste vom All / und das mit MACH-Geschwindigkeit. / Ach, tut mir das für Krach doch leid ...!!!

12. Dez 2014

Ohrenstöpsel vorbereiten! Ich besorg schon mal ein paar Kracher für 0 Uhr...

LG Alf

13. Dez 2014

Ich höre nur auf einem Ohr, da kommt mir Krach nur halb so laut vor... ;) LG Yvonne

15. Dez 2014

Immer von Neuen gelingt es dir in deiner tüchtigen Ironie die Sachen an den Mann zu bringen mit einem Lächeln fein serviert! Danke lieber Axel!