Maulkorb für Goethe!

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Einem Dackel hat’s gegraust –
Denn er las gerade „Faust“ …
DIE Story scheint gar nicht perfekt!
Was ganz besonders mich erschreckt:

Mephisto – tritt als PUDEL auf?!
Ich mir die (kurzen) Haare rauf!
Selbst ein Herr Goethe müsste wissen:
PUDEL – lassen stets vermissen –

Charakter, Geist, Intelligenz!
(Stattdessen sind sie Mode-Stenz …)
Der Dichter war wohl nicht recht echt!
(Der kannte Hunderassen schlecht!)

Pudel-Rudel-Nudel wird ersetzt!
Drum hab ich neu getextet. Jetzt:
„Das also war des Dackels Kern!“
(Solche Reime liest man gern …)

[Goethe sei genial gewesen?
Da hab ich anderes gelesen …]

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

19. Mai 2015

Der Teufel war des Dackels Kern?
Der Dackel war vom andern Stern!
:-)))

LG Alf

19. Mai 2015

Der Kommentar hat richtig Biss!
(Mehr als Goethe, samt Pudel - gewiss ...)

LG Axel