Wunderbare Welt

Bild von ulli nass
Mitglied

in der Nacht
kriechen sie hervor
die dunklen Schatten
aus dunklen Ecken
ängstigen
das fragile Bewusstsein
das zwischen schlafen und wachen
den soft erprobten Widerstand
gegen gar manche Trugbilder
nicht entfalten kann

jener ist ein Privileg
des lichten Tages
wenn die Augen
endlich ihre
im Äonen währenden Prozess
der Evolution entwickelte Kompetenz
in die Waagschale
der Weltwahrnehmung
einbringen können -

nur dann zeigt
die Welt ihre Pracht-

offenbart ihr Licht
den unvergleichlichen
Milliarden Nervenzellen
wird auf magische Art
zur ersehnten Information

die nach aberwitzig
komplexer Synthese
eine Welt erscheinen lässt

es ist unser aller Welt

bricht der Tag an
geschieht das Wunder
immer wieder auf's Neue
die Schatten der Nacht
werden aufgezehrt vom Licht
als seien sie nie gewesen

ein wahres Wunder
erzeugt es mir doch
einen Schauer im Gemüt

und ist zugleich
eine Gnade für die Gattung
bringt immer wieder
auf's Neue die Chance

Mut zu schöpfen
Hoffnung zu fühlen
Liebe zu nähren

wunderbares Leben

Interne Verweise

Kommentare

09. Dez 2020

Hoffnung fühlen, Liebe nähren - genau das brauchen wir in dieser Zeit; danke für Deine Mut machenden Worte, lieber Ulli ...

Marie

09. Dez 2020

Mir kommt dein Text sehr anspruchsvoll her.
Deshalb liebe ich seinen Inhalt sehr.
OS,: Meine mystischen Erfahrungen entstehen
- zwischen Traumbewusstsein und Weltwahr-
nehmung. HG Olaf