Schuld

von Juliana Modoi
Aus der Bibliothek

Neige dein Haupt nicht mehr,
alte Schuld,
man hat mir vergeben,
dass ich für dich bürgte.

Alter Tag, es ist so schwer zu weinen,
gelber Stein, vergib mir diesen Schritt,
begrenzte Zeit, so fern ist die Unsterblichkeit

dass ich sie ewig scheue,
so unerreichbar ist dein Ende;
alter Tag, laß mich schneller fliehen.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Juliana Modoi online lesen