Mein treuer Weggefährte

von Kurt Steinkrauß
Bibliothek

Du bist so´n Stückchen Himmelreich
und deine Ooren sind zwee Sterne!
Du machst det Herz mir teechlich weich!
Ick sah dir und ick wusste jleich:
Nur dir alleene habick jerne!

Wenn du mit deine Oan winkst,
und deine Neese jlänzt wie Seide,
und wenn de mir een Ständchen bringst
und mir dein Hundeliedchen singst,
denn is der janze Tach voll Freude.

Det Tierheim war mal dein Zuhaus!
Jetzt lebste bei mir janz vajnüglich!
Wir beede loofen teechlich `raus
Und toben uns so richtich aus, -
Mensch, Du und ick, wat sind wa jlücklich!

Een Dasein ohne dir, meen Freund,
det könnt ick jarnich mehr ertraaren!
Du fühlst jenauso wie ma scheint,
und du willst ooch, det wa vaeint
einst fröhlich in den Himmel fahren! . . .

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise