Luftlöcher

von Perdita Klimeck
Mitglied

Stunden singen von Lautlosigkeit.
Ein Blatt - es fällt und fällt.
Und ich sehne den Moment herbei,
wenn es den Boden berührt.

Fragen klopfen an die Mauern,
türmen sich zu Winkelzügen.
Haltloses Klammern an Schachbrettmustern,
ewig nach plangerechter Ordnung suchend.

Vage zieht eine Antwort ihre Kreise -
über beschlagene Scheiben.
Nur für einen Wimpernschlag
blitzt Erkennen auf.

Zu wenig - um dass,
was mich erblinden ließ
zu töten.

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Broschiert
EUR 9,80
[numberofpages] Seiten / Broschiert
EUR 8,90
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise