Brainspotting 3 – Meine Wahrheit

von Uwe Kraus
Mitglied

Also klipp und klar: ich war ein guter schüler, war stellvertretender stammesführer bei den pfadfindern, hatte eine gruppe die ich leitete und hatte in der 10. Klasse nicht mal gewusst, was ein dreiblatt war. Es gab viele neider um meine person, die anfingen mich schlecht zu machen, auch bei frauen und engen freunden ... muss ehrlich sagen: mit 16 hatte ich keine sexuelle erfahrung und dieses dummgelaber, über das ich jetzt nachdenke, war einer der gründe, warum meine psychose begann.
Ich war verliebt in eine frau, die aber, wegen fehlinformationen oder gelaber, mich ignorierte und sich dann ebenfalls lustig machte, sogar sehr verletzend war … ja, so begann ich zu kiffen, um mein selbstbewusstsein zu stärken, und dies war der größte fehler meines lebens.
Ich hatte freunde, die meine gutmütigkeit ausnutzten und mich eher vergifteten als mir halfen ... Ich hörte von einem freund, dass ich angeblich pilze bekommen hatte, und das jahrzehnte später … ich war der einzige in meiner gruppe, der nur kiffen wollte, keine chemischen drogen, das war 1996 ... so begann alles und ich habe niemand verziehen, nein … ich habe seit 23 jahren eine krankheit, von der ich nicht sagen kann, ob ich allein daran schuld bin ... ich hatte freunde, die tranken mit mir um die wette, schütteten mir campari oder whiskey ein und kippten heimlich ihr glas aus … so wie dieses beispiel gibt es viele ... skifreizeit 1996: man drehte mir, da ich so high war, zündhölzer in die zigaretten..
Damit begann meine krankheit, dass ich später nochmals drogen nahm, ist eine sache ... aber ob ich wirklich krank geworden wäre …

Ich rate mir selbst, lass die vergangenheit ruhen, obwohl ich eigentlich gerne die bestrafen will, die es verdient haben.

Hochachtungsvoll,
an sogenannte freunde,

Uwe Kraus

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 9,90
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare