Die 8-Prozent-Klausel

von Alf Glocker
Mitglied

Weiß jemand, wie viel 8 Prozent sind? Das sind z. B. 8 von 100 Schafen … sagen wir mal 8 weiße und 92 schwarze Schafe. Oder, wie wär’s mit 8 % reinem Quellwasser und 92 % industrieller Brühe? Was passiert, wenn wir alles zusammen in einen Bottich schütten? Wird dann die Brühe gereinigt, durch den phantastischen Ein-Fluss des Quellwassers?

Nein, aber man kann, wenn man komisch veranlagt ist, herausberechnen, daß durch das Quellwasser die Brühe insgesamt genießbar sei – denn es ist ja reines Quellwasser mit enthalten. Was heißen will: Das Quellwasser ist der wichtigste Bestandteil der gesamten Brühe … womit man ja nicht unbedingt Unrecht hat. Das ist eben Optimismus!

Und so kann man mit allen Themen verfahren. Wenn beispielsweise 8 % der Fläche einer Stadt mit Millionärsvillen bebaut ist und 92 % der Fläche aus Favelas bestehen, dann kann sie als „fortschrittlich“ und „zivilisiert“ gelten. 8 % eines Parlaments, in Form einer gemäßigten Partei in der Opposition, deuten auf Demokratie hin. Das ist doch klar …?

Obwohl hier wahrscheinlich der Wunsch der Mehrheit im „Hohen Haus“ nach einer baldigen Beseitigung der freiheitlich gesinnten Minderheit spürbar wird. Vermutlich beneiden die demokratiefeindlichen Kräfte jene Minderheit, für ihre Beliebtheit beim Volk, weshalb sie ihr, der Minderheit, sofort versuchen werden, böse Absichten zu unterstellen.

Hier an ein Gleichnis bei der Weltbevölkerung zu denken ist atemberaubend gefährlich, denn die Weltbevölkerung ist immer gut! Auch dann, wenn 8 % von ihr großspurig denken, ihre Art der Aufklärung habe, in den letzten Jahrhunderten, die gesamte Menschheit auf den Stand einer Art globalem Verständnis für die sogenannten „Menschenrechte“ gebracht.

Insofern hätten dann 8 von hundert Anteilen Quellwasser die gesamte Brühe in den Stand „genießbares Getränk“ erhoben, oder 8 Schafe einer Herde von 100 Schafen, von denen 92 schwarz sind, ihren Namen gegeben, der da „Mündige Gesellschaft“ lautet. Und das nur, weil die weißen Tiere unter den anderen, bei Nacht besser auszumachen waren?

Denn gewöhnlich ist es auf der Erde, nein, in den Köpfen der Erdbewohner, fast durchgängig Nacht. Darüber kann auch der hellste Schein der Evolution nicht hinwegtäuschen. Denn auch von den weißen Schafen sind 92 % im tiefsten Urgrund schwarz! Der einzige Vorteil, den sie aufweisen können, ist der, daß sie gelegentlich ein auch innerlich weißes Schaf zur hervorbringen können.

Das wäre nun ein Grund zur Freude, gäbe es wiederum den Neid nicht. Denn sowohl die schwarzen wie auch die weißen Schafe beneiden den verschwindend geringen Anteil wirklich weißer Angehöriger der Gesellschaft tödlich. Allen zusammen wäre es am allerliebsten, wenn es plötzlich überhaupt kein Quellwasser mehr gäbe … denn dann wären alle rein!

Dabei gab es einmal mindestens 30 % reines Quellwasser auf Erden. Davon wurden jedoch immer wieder die Essenzen weißer Schafe in der übrigen Herde verteilt, damit in den Favelas mehr anders Geartete überleben konnten – und so schrumpfte schließlich der Anteil der gut gebauten Häuser in der Stadt. Die allgemeinen Ansprüche aber wuchsen!

Der Lichtschein des Wohlstands am Horizont (Luzifer) wurde zu einer zerstörerischen Macht! Und als der Morgen über einer weitgehend geistig verdunkelten Welt heraufzog, entstanden durchaus logisch begründbare Ideen, abseits machbarer Vorstellungen. Die schwarzen Schafe wähnten sich, mangels Mittel, im Rang der unbefleckten Unschuld.

Die demokratische Minderheit im Hohen Haus schrumpfte auf ein nicht mehr wahrnehmbares Maß und wurde schließlich verboten. Was jetzt noch auf den Tisch kam, bestand ausschließlich aus ungenießbarer, industrieller Brühe, und die Millionärsvillen verschwanden ebenfalls fast gänzlich aus dem Stadtbild der globalisierten Welt.

Überall regierten grausame Despoten, die Luzifers Morgenschein entstiegen waren, die Herden, die Quellen und die Favelas! Aus den eingebildeten 8 von hundert waren einer von 10 000 geworden. Und dessen Wirkung auf die allgemeine Entwicklung war nurmehr verschwindend gering. Das Ziel aber, eine hundertprozentige Angleichung, war erreicht!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Buchempfehlung:

398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

04. Dez 2019

So wie ich unseren Politladen kenne, heißt die Lösung (solution !) Homöopathie !!!
Die kleinste Dosis hilft größte Probleme zu lösen. Warum ? Weil Wasser DENKEN
kann.
HG Olaf