Mutz

Bild von Eva Klingler
Mitglied

Sein Name ist Mutz - wie denn auch sonst!
Eventuell > Mutz der Zweite <
Keine Erinnerung an seine Namensgebung, er hieß wohl schon immer so.

So fellig war der alte Mutz nimmer. Der Kleine wurde zu oft gedrückt und geknuddelt, Salziges hat er getrocknet - wachsam stets sein Auge.
Besonders rechts schauen Bären sehr intensiv ! Nummer 2 , nein! ein Mutz bleibt ein Mutz und Die haben dich immer im Auge. Tröstlich.

Wenn Kind sehr traurig war , wurde Bär gebeugt und er gab ein langes Ääähb von sich. Nichts und Niemand hatte je soviel Trost .

Es kam die Zeit ...
Mag sein > dies war mein wertvollstes
Geschenk <

Es kam die Zeit ...
und ein Mutz in einem Päckchen ( Paket! )
Ich denk > dies war das schönste Geschenk.

Mehr von Eva Klingler lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

10. Aug 2016

Mein Mutz hieß Bulganin und starb den Verbrennungstod, weil er "müllte".
Das war mein erster unstillbarer Schmerz.

10. Aug 2016

Liebenswert. Diese Kindheitserinnerung, ein Augenblick, festgehalten in durch diesen 'zauberhaften' Text, der beim Lesen Eigenes wiederbelebt. Schön. Mein Mutz hieß Rex und kam aus dem Tierheim und machte mich glücklich.
LG Monika

11. Aug 2016

Ach noe'... Wie dumm manche Menschen sind.
Ohne Mutz ist's kein Leben ! - Bulganin sollte es wieder geben

Danke Monika !
Mein Rex ist eine Jessi :-) doch das ist eine andere Geschichte...

Axel du weißt um die Qualität
hast weise Worte gewählt !

Wünsch euch einen tollen Tag
Eva

11. Aug 2016

Wie schön, dass Du Deinem Lebensbegleiter einen Text gewidmet hast.
Mein Jackebär ging mit mir durch alle Höhen und Tiefen. Er hütete Kind und Enkelkind und hat heute einen Ehrenplatz inder Sofaecke.

Liebe Grüße, Susanna