Aufwachen

von Britta Pelü
Mitglied

Ich bin gefangen in einem menschlichen Biotop, soll einen Initiationsritus über mich ergehen lassen. Ich will gar nicht dazugehören. Alle um mich herum sind heiß, warten auf das Spektakel. Ich weiß nicht, was auf mich zukommt, aber es wirkt bedrohlich. Der maskierte Führer will mich jagen. Ich renne, laufe Parcours, werde von der Meute hin und her gestoßen. Wenn er mich erwischt, werde ich bestraft. Folter. Rücken verrenken, Nerv einklemmen, höllische Schmerzen. Ich werde immer gefangen. Ich bin immer zu langsam. Als er nach mir greift, wache ich auf.

12.12.2019

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

13. Dez 2019

"Da steh' ich nun, ich armer THOR (Tor) und bin so klug als wie zuvor."
"Du gleichst dem Geist, den du begreifst. Nicht mir ! (Mephisto zu Wagner)…. beides aus FAUST I
Du bist eine Meisterin der Conclusion. HG Olaf

14. Dez 2019

Vielen Dank für Eure Kommentare! Ich stehe noch immer fassungslos vor der Meute, die nicht aufwachen will...
Weil ihnen schon das Rückgrat gebrochen wurde.
Ich wünsche Euch allen noch eine gelassene und wunderschöne Advents- und Weihnachtszeit!
Liebe Grüße
Britta