Über die Affengebärden des deutschen Volkes

von Horst Bulla
Mitglied

Das deutsche Volk, verhält sich immer öfter, wie die berühmten japanischen „drei Affen": „Nichts (Böses) sehen, Nichts (Böses) hören, Nichts (Böses) sagen."

Die drei Affen „Mizaru, Kikazaru und Iwazaru." - Es gibt aber noch einen vierten Affen, Namens „Shizaru", er steht für: „Tu nichts Böses! - Habe keinen Spaß! - Habe keinen Sex!“

„Ich bin gespannt, wann das deutsche Volk, auch noch diese Affengebärden annimmt?"

(Der Spruch: „Nichts (Böses) sehen, Nichts (Böses) hören, Nichts (Böses) sagen.“ - Ist auch Bestandteil der Lehre, des buddhistischen Gottes Vadjra.)

© Horst Bulla

© Horst Bulla, Der Text (Aphorismus, Zitat) darf unter Angabe des Autoren (Horst Bulla) für private Zwecke frei verwendet werden. Die Verbreitung über Soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook, Google+, Instagram, etc. ist unter Angabe des Autoren (Horst Bulla) erlaubt und gewünscht. Eine kommerzielle Nutzung bedarf der vorherigen, schriftlichen Zustimmung des Autors.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise