Tausendschön

von Eva Klingler
Mitglied

Eigentlich ist ein Supermarkteinkauf nichts besonderes, oder doch?
Mein Blick schaut wie immer erst zum Pflanzenregal. Sogar in dieser Umgebung wirkt ihre Kraft. Etwas unscheinbar heute, trotzdem ist eine Etage auf dem wackligen Regal, bis auf drei Stück, leer.
Tausendschön - ein Wort auf grünem Plastik.
Es war so ein Moment, da geschieht etwas.
Tausendschön.
Jetzt wäre schön wenn - wie oft sagen wir das ? Wie oft übersehen wir die Schönheit die sich unmittelbar zeigt?
Haben wir nur den Blick verloren oder etwa die Schönheit. Was zeigt der Blick in den Spiegel und wie begegnen wir uns tagtäglich. Was ist um uns herum, in den eigenen vier Wänden, in der Nachbarschaft und noch weiter draußen.
Tausendschön?
Ja!
Natürlich nehme ich diese Topfpflanze mit. Doch ihre Samen hat sie bereits - in mir - zum keimen gebracht.
Einfach so.
Tausendschön.

Interne Verweise

Kommentare

21. Mär 2017

Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Ich liebe wilde Wiesenblumen; auch 'tausend Schönchen' find ich schön!

Liebe Grüße
Annelie

21. Mär 2017

Ja ! Ich liebe auch die Wilden , doch es ging mir wenig er um diese Pflanze - mit ihrem ... hm Großtantencharme ;-)
Ihr Name jedoch bleibt. Tausendschön ! ( ohne - chen )

Liebe Grüße,
Eva

21. Mär 2017

Ja; du hast recht: der Plural wär "Die tausend Schönen" (Tausendschönen) ... gewiss doch ...oder?

Liebe Grüße
Annelie

21. Mär 2017

Yepp :-D ein kluge Frau!

Hat mich gefreut
Wünsche einen netten Tag,
Eva

Neuen Kommentar schreiben