Brot statt Maschinenpistole oder bis zur letzten Patrone!

von Uwe Kraus
Mitglied

Sehr geehrter Herr Trump, warum geben Sie Waffen in die Ukraine und mischen die Welt als Weltpolizei auf, schmeißen Giftgasbomben und ärgern sich mit Nordkorea? Wer braucht Krieg? Nur die, die darin ihre blutigen reichen Hände waschen ... In Deutschland werden Waffen produziert und in die ganze Welt geliefert, was das Land reich und hohl macht! Man stelle sich vor, es gäbe Krieg und keiner geht hin, da man mit Faust auf Faust kämpfen muss, nicht über Kilometerentfernungen Bomben schmeißt, das wär's doch, die Ukrainer gegen die Separatisten, die Putin unterstützt, im Kickboxkampf!

Wozu braucht man Waffen? Nobel schämte sich für seine Entwicklung des Dynamits! Heute bekommt man vorgelogen, man müsste die Amerikaner unterstützen, obwohl sie seit dem 2. Weltkrieg so viele Kriege bestritten und Not und Armut hinterließen. Man erinnert sich an die schwachsinnige Szene in „Apocalypse Now", als man das Napalm schmiss im Wagnerrausch – irre, oder …

Wenn ich ein Staatsmann wäre, wäre ich gegen die Entwicklung von Mordinstrumenten, da man dann höchstens noch jemanden mit seiner Brutalität oder dem Küchenmesser töten könnte …

Kaum eine Polizeikontrolle in Amerika ist nicht halb lebensbedrohlich … wie oft gab es das, dass ein Polizist einen Unschuldigen erschoss, weil er dachte, er holt nicht seine Papiere, sondern seine Waffe heraus ...

Wie intelligent will Amerika sein? Immer wieder glorifizierende Filme von Krieg im Kino … immerhin, die Entwicklung der Atombombe kann uns ja vor Aliens schützen ... jetzt ist wieder Silvester und die Kinder schmeißen ihre Kracher auf die Straße, und andere wissen nicht, in einem anderen Erdteil, wie sie überleben sollen!

Wenn ich Herr Steinmeier wäre und hätte eine Rede zu Weihnachten gehalten, hätte ich um das Einstellen des Baues modernster Waffentechnik gebeten – wir sind Menschen … und wenn der Mensch zum Menschen sich wie der Wolf verhält, werden Kriege nicht aufgegessen, wie Grönemeyer singt, sondern es wird gefährlich … also bleibt cool,
herzlichst, euer Uwe Kraus ...

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 9,90

Interne Verweise

Kommentare