T - T - T

Bild von Herschel Stunkenfreyn
Mitglied

Nein, nicht Titel, Thesen, Temperamente, sondern diesmal die

Tagesschau-Text-Tafeln

Sie kennen das sicher. Um 13 oder um 16 Uhr mal eben die
Tagesschau sehen.

ARD. Claus-Erich Boetzkes erwartet uns.

Und jedesmal sehen wir den Mann, höchst interessiert und äußerst
konzentriert, auf wenigstens eine Text-Tafel in der Hand starren. Und
das unmittelbar vor Sende-Beginn. Er fixiert die Tafel mit grimmiger
Miene. Möchte er den Text auswendig lernen? Ist es die Tel.-Nr.
der süßen Maus, die ihm vor Sendebeginn die Nase pudert? Ist
es möglicherweise der Hinweis des Studioleiters: Achtung, dein
Hosenstall ist offen!?

Während bereits die berühmte Melodie (die Hammond Fantasie)
läuft, sieht man Boetzkes, und er hat diese Tafel in der Hand. Er
studiert sie so hingebungsvoll, als hinge das weitere Geschehen,
das Wohl und Wehe der "tagesschau", und des ganzen Landes,
allein von diesem geheimnisvollen Text ab.

Warum muss Boetzkes bis wirklich zum letzten Moment, und
dies vor jeder Tagesschau, ob nun um 13, 16 Uhr oder um
17 Uhr, diese Tafel(n) studieren? Was steht da? Aufklärung!

Aus wie immer "recht gut informierten Kreisen" haben wir jetzt
endlich eine Antwort zugespielt bekommen. Interna wurden in
dieser Angelegenheit verraten, Whistleblower waren am Werk:
Ja, es gibt eine Antwort darauf: Was steht auf dieser TAFEL?

Hier der Wortlaut:

"Guten Tag, meine Damen und Herren. Herzlich willkommen
zur Tagesschau! (Und darunter: Jetzt lächeln! In die Kamera!)"

Es macht den Mann für uns alle menschlicher. Auch er hat so
seine Schwächen. Und um einen reibungslosen Einstieg in die
Welt der Nachrichten stressfrei zu bewältigen, dafür gibt es die
Tafel(n). Zum Glück...

Ohne den geheimnisvollen "Mr. Snitch" aus der Tagesschau-
Crew der ARD (Vielen Dank übrigens! Der Scheck ist bereits
in der Post!) hätten wir wohl noch jahrelang gerätselt: WAS
ZUM BOETZKES steht auf diesen geheimnisvollen Tafeln?

Das Rätseln und Grübeln hat heute ein Ende gefunden.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

27. Aug 2020

Hab ich mich auch schon oft gefragt.
Endlich die erlösende Info. Danke!

Herzliche Grüße,

Garf Mattatuck