Flüggelken

Bild von Dieter J Baumgart
Mitglied

De wichtigste Sproake up de Welt
es de Sproake von den Lächeln

To de Tuit, oss de Flüggelken schaffet weoern, begaff et sick, dat an 'n Enne oint iawer bleiw, fo dat kein Körper ma doa was. Auk keine Flügel, keine Foöhler, rein ga nix dovon, wat suine Süsters un Broöers, de oss wunnerschöne Bläomen duüer de Lüfte fluddern, sau hedden.

Et bleiw oinfack unsichtboar.

To Anfang wusse et dat nich un loit sick, sau oss de annern auk, duüer den Wuind driagen, sedde sick up de Bläomen, ümme soi, sau dache et, duüer suine Girgenwoart no schöner to maken.
Doch oines Dages schließlick, fell en dat up. Keiner beachte et, jäo, mansen stodde et sogar met suinsgluiken tohaupe, ofgluiks et ümmer derbe uppasse un sick blaut up Bläomen sedde, de no fruich woöern. Suüh – un dat konn et nich wirden – de annern söahgen et nich.

Un do begreip et, dat et woll unsichtboar suin mosse. Oigentlick hedde et dat oll oiher miarken könn'n, wuil et sick natürlick sümst auk nich soach. Doch dat hadde et nie stört. Et dache: „Et genügt, wenn muine Schönhoit fo de annern sichtboar es, ick mott dat nich soihn.“

Owwer de Tatsache, dat et fo keinen annern sichtboar was, bedruwwe et doch derbe. Un et flaug up luiken Wiage to den Ollmächtigen un beklage sick bitterlick.

De keik dat unsichtboare Flüggelken lange un noadenklick an un sia schließlick: „Ick vostoah dui. Owwer de Arboit es doan. Do es tatsächlick nix, rein ga nix ma doa, wat ick dui gieben könne. Un iuterdem, wenn diu oinen Körper heddest, un Flügel un Foöhler un olls, dann mössest diu auk stiawen, sau oss annere Lirbewirsen. Möchst diu dat?“

„Jäo“, sia dorup dat unsichtboare Flüggelken. „Wenn ick dofo annern oin Lirben lang Freude maken könne? Dann möche ick an 'n Enne auk stiawen.“

De Ollmächtige was derbe bedruapen, denn dat höar hoi woll ton oisten Moal. Hoi dache lange, derbe lange noa un sia schließlick: „Ick well duinen Wunsk erfüll'n. Diu sass von niu an sichtboar suin, owwer stiawen sass diu nich. Dorümme giewe ick dui auk keinen oigenen Körper. Goah hen to den Minsken un sui iahr Lächeln.“

Dieter J Baumgart

Übertragen in die Ravensberger Mundart, Region Halle-Kölkebeck, (Kreis Gütersloh)
von Werner Schlüpmann

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise