Ich bin der Weinstock

Bild von Anita Zöhrer
Mitglied

Ich bin der Weinstock …

Was wären Reben ohne einen gesunden Weinstock? Ohne einen Weinstock können Reben nicht wachsen, geschweige denn Früchte tragen. Ebenso ist es mit Jesus und mit uns. Ohne ihn können wir uns nicht entfalten, ohne ihn haben wir keine festen Wurzeln. Reben gehen ein, wenn ihnen der Weinstock nicht Nahrung und Kraft gibt, die sie zum Leben benötigen. Geschieht dasselbe denn nicht auch mit uns, wenn wir uns von Jesus trennen und unsere eigenen Vorstellungen durchsetzen wollen? Tief in der Erde verwurzelt ist Jesus als Weinstock unser sicherer Halt.

… ihr seid die Reben.

Doch was wäre der Weinstock ohne seine Reben? Ohne Reben kann ein Weinstock keine Früchte tragen und so macht sich auch Gott von uns abhängig. Durch uns will er in der Welt wirksam, durch uns in unseren guten Taten, in unserem Miteinander erfahrbar werden. Erst durch die Einheit von Weinstock und Reben können Trauben wachsen, erst durch die Einheit von Mensch und Gott Hoffnung und Liebe gedeihen.

Interne Verweise