Sterne erloschen

Bild von Anita Zöhrer
Bibliothek

Sterne erloschen, als du gingst, auch der Mond wollte nicht mehr scheinen. Traurigkeit erfüllte meine Nächte, ganz allein mit mir selbst war ich ohne dich. Alkohol diente mir als Trost, wie bitteres Gift raubte er mir doch nur noch mehr den Schlaf. Bei dir wollte ich sein und nirgendwo anders, nicht zu stillen war mein Sehnen nach dir.