Über das Schweigen und Stillhalten des Volkes

von Horst Bulla
Mitglied

Wenn ein Volk, weiterhin still hält und schweigt, muss es auch damit rechnen, dass es auch weiterhin geprügelt, geschlagen, schamlos belogen, betrogen, ausgebeutet, beraubt und ausgenutzt wird.

© Horst Bulla, Alle Rechte vorbehalten, besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung, sowie Übersetzung. Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!