Totgesagt und totgeschwiegen

von Horst Fleitmann
Mitglied

Ein Mensch, nicht sterbend und nicht krank,
lebt totesagt, recht gut und lang

Ein andrer Mensch, dass ist gediegen,
wird sterbenskrank, weil totgeschwiegen.

Mehr von Horst Fleitmann online lesen