Menschen ✓ Sprüche zum Thema / Schlagwort

empfohlene Sprüche über Menschen
von Johann Wolfgang von Goethe
von Marie von Ebner-Eschenbach
neue Sprüche über Menschen
von Jürgen Skupniewski-Fernandez
von Willi Grigor
von Willi Grigor
die schönsten Sprüche über Menschen
von Heinrich Heine
von Marie Mehrfeld
von Willi Grigor
von Heinrich Heine
Bibliothek

»Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen…

von Marie Mehrfeld
Mitglied

ob Buddhist, Atheist,
ob Muslim oder Christ,
ob als…

von Willi Grigor
Mitglied

Die Weisen aus dem Morgenland
sind mancherorten unbekannt.…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Im Anspruch seine Erfüllung sehen
ist nicht immer einfach,…

von Franz Kafka
Bibliothek

Wie kam man nur auf den Gedanken, dass Menschen durch Briefe…

von Friedrich Nietzsche
Bibliothek

Copien. — Nicht selten begegnet man Copien bedeutender Menschen;…

von Franz Kafka
Bibliothek

Der Mensch kann nicht leben ohne ein dauerndes Vertrauen zu etwas…

von Franz Kafka
Bibliothek

Es gibt zwei menschliche Hauptsünden, aus welchen sich alle andern…

von Willi Grigor
Mitglied

Mit dem Alte(n)r hab ich kein Problem,
e(r)s tut genau was…

von Franz Kafka
Bibliothek

Lächerlich hast du dich aufgeschirrt für diese Welt.

von Willi Grigor
Mitglied

Wenn Gutheit und Freiheit vereint sind,
und Klugheit gesellt…

von Willi Grigor
Mitglied

"Die Leiden einer Kindheit"
ist das einleitende Kapitel…

von Willi Grigor
Mitglied

Wenn Macht und Wahn zusammentreffen,
sich im Geist und Tun…

von Willi Grigor
Mitglied

Ein Mensch, der ständig brummt und meckert
und häufig auf…

von Soléa P.
Mitglied

Erst durch Blindheit wissen wir, was Sehen ist –
Erst durch…

von Willi Grigor
Mitglied

Die Menschheit ist auf gutem Wege,
Pest und Cholera und jede…

von Friedrich Nietzsche
Bibliothek

Aus drei Anekdoten ist es möglich, das Bild eines Menschen zu…

von Simone Weil
Bibliothek

Ein Mensch, der sich etwas auf seine Intelligenz einbildet, ist…

von Friedrich Nietzsche
Bibliothek

Auch der vernünftigste Mensch bedarf von Zeit zu Zeit wieder der…

von Arthur Schopenhauer
Bibliothek

Es ist wirklich unglaublich, wie nichtssagend und bedeutungsleer,…

von Willi Grigor
Mitglied

Millionen Menschenopfer
hat die Zeit gesehn.
Der…

von Franz Kafka
Bibliothek

Alle menschlichen Fehler sind Ungeduld, ein vorzeitiges Abbrechen…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

In "kranken" Hirnen können
keine gesunden Gedanken wachsen…

von Willi Grigor
Mitglied

"Die Würde des Menschen
ist unantastbar."
Für viele…

von Willi Grigor
Mitglied

Der Alten Kreis sich ständig lichtet,
doch Nachschub man im…

von Walter W Hölbling
Mitglied

among the two halves of his brain
in the left there‘s…

von Friedrich Nietzsche
Bibliothek

In irgendeinem abgelegenen Winkel des in zahllosen Sonnensystemen…

von Willi Grigor
Mitglied

Das Tier ist wenig sprachbegabt
und kann nicht hassen,…

von Willi Grigor
Mitglied

Es war einmal ein großer "Führer",
sehr viele liebten ihn -…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Was ist des Menschen ärgster Feind?

Der falsche Freund, der…

von Gerhart Hauptmann
Bibliothek

Den Menschen wichtig zu nehmen ist Kultur, den Menschen…

von Else Lasker-Schüler
Bibliothek

Satanas miserere eorum!!
(Satan, erbarme dich ihrer!!)

von Franz Kafka
Bibliothek

Prüfe dich an der Menschheit. Den Zweifelnden macht sie zweifeln,…

von ulli nass
Mitglied

je älter man wird
desto deutlicher auch
die meisten…

von Willi Grigor
Mitglied

Wenn ein Mensch sich wie ein Schwein benimmt,
ist das oft…

von Willi Grigor
Mitglied

Ein jeder Teil von der Natur
im Grunde folgt nur seiner Spur…

von Friedrich Nietzsche
Bibliothek

Nein, das Ziel der Menschheit kann nicht am Ende liegen, sondern…

von Willi Grigor
Mitglied

Sprache scheidet Mensch und Tier,
sie ist unser Monopol.…

von Anne Frank
Bibliothek

Ein Mensch kann einsam sein, obwohl er von vielen geliebt wird,…

von Franz Kafka
Bibliothek

Er ist ein freier und gesicherter Bürger der Erde, denn er ist an…

von Soléa P.
Mitglied

Wäre der Mensch ein Affe geblieben –
Wäre Ruhe und vor allem…

von Lou Andreas-Salomé
Bibliothek

Ich bin Erinnerungen treu für immer, Menschen werde ich es niemals…

von Willi Grigor
Mitglied

EIN Unterschied von Mensch und Tier
ist eine Eigenschaft:…

von Johann Wolfgang von Goethe
Bibliothek

Hier sitz’ ich, forme Menschen // Nach meinem Bilde, // Ein…

von George Sand
Bibliothek

Großherzige Menschen lieben das Opfer,
und dies ist ein…

von Robert K. Staege
Mitglied

Verdammt, ich kann die Typen nicht ertragen,
die dauernd…

von Thomas Brod
Mitglied

Lärm kann man im Leben schon mal gelassen ertragen;
denn der…

von Johann Wolfgang von Goethe
Bibliothek

Edel sei der Mensch, // Hilfreich und gut! // Denn das allein //…

von Simone Weil
Bibliothek

Jeder Mensch ist ein Sklave der Notwendigkeit, aber der Sklave,…

von Soléa P.
Mitglied

Was haben Verstand und Respekt des Menschen mit den Gletschern…

von Willi Grigor
Mitglied

Der Menschheit ist nur eins im Wege:
Es wird zu klein ihr…

von Alfred Mertens
Mitglied

Leute, die die Tugend besitzen, mit Mitmenschen, die man…

von Sven Brodbeck
Mitglied

Jeder ist, wie er ist; weil alles so war, wie es war.

von Marcel Strömer
Mitglied

Die Unfehlbarkeit ausser Kraft gesetzt, hieße, wieder einen…

von ulli nass
Mitglied

So lange unser Globus als Supermarkt missverstanden wird , in dem…

von Bernhard Hermann Efinger
Mitglied

Der Sehende wird geblendet,
ein Blinder nicht.
deshalb…

von Bertolt Brecht
Bibliothek

»Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral.«

von Johann Wolfgang von Goethe
Bibliothek

Nur allein der Mensch // Vermag das Unmögliche: // Er…

von Johann Wolfgang von Goethe
Bibliothek

Es irrt der Mensch, solang er strebt.

von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Merkmal großer Menschen ist, daß sie an andere weit geringere…

von Johann Wolfgang von Goethe
Bibliothek

Der edle Mensch // Sei hilfreich und gut! // Unermüdet schaff er…

von Ekkehard Walter
Mitglied

Wirklich stark ist nur, wer auch schwach sein kann.

112
von Soléa P.
Mitglied

Menschen, die Notärzte, Feuerwehrleute und Polizisten attackieren…

von Willi Grigor
Mitglied

Alle Menschen wollen Frieden -
leider nicht alle…

von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Wir alle sind eitel, nur jede(r) auf andere Art und Weise.

von Marcel Strömer
Mitglied

Ich respektiere die Vielfalt von Entwicklungsprozessen und den…

von Michael Dahm
Mitglied

Niemals war ein Tier so schlimm
wie der Mensch der Isegrimm…

von Horst Fleitmann
Mitglied

Wer zu viele Worte verliert,
hat am Ende nichts mehr zu…

von Marcel Strömer
Mitglied

>> Die Türkei tritt die Menschenrechte nicht nur mit Füßen…

von Horst Fleitmann
Mitglied

Wer nicht oder nur wenig kommuniziert,
gibt…

von Elsa Wollin
Mitglied

Jede Art von Aufmerksamkeit ist dem Menschen lieber als die…

von ulli nass
Mitglied

Eine der großen Schwächen des Menschen ist es, meist nur die Daten…

von Horst Bulla
Mitglied

Achte und schätze jeden Menschen und du bekommst seine…

von Marie von Ebner-Eschenbach
Bibliothek

Die jetzigen Menschen sind zum Tadeln geboren. Vom ganzen Achilles…

von Marcel Strömer
Mitglied

Es gibt keine Elitemenschen, vor den Engeln sind wir alle gleich…

Seiten