Mensch und Natur

von Soléa P.
Mitglied

Was haben Verstand und Respekt des Menschen mit den Gletschern
der Schweiz und den Eisbergen der Arktis gemeinsam ...?
Alle zusammen gehen allmählich den Bach runter!

Kommentare

06. Okt 2017

Sehr weise scheint der Sapiens kaum:
Er sägt sich selber ab - den Baum ...

LG Axel

06. Okt 2017

... ja das kann er wirklich gut
und braucht dazu noch nicht mal Mut.

Liebe Grüße
Soléa

07. Okt 2017

Jeder sieht den Klimawandel, spürt ihn, leidet mehr oder weniger darunter, liebe Marie. Doch fast alle Politiker ignorieren das und rechnen ihn weg.

Liebe Grüße
Soléa

07. Okt 2017

Noch steh´n die Berge !!!
Wie lange noch ?
Du sprichst mir aus der Seele.
LG Volker

07. Okt 2017

Die Tage war ein Bericht über die Schweiz und den Klimaauswirkungen im Fernsehen zu sehen. Man sah an Bildern "damals-heute" das Gletschersterben und das zurückgehen des Permafrost. Sah übel aus, vor allem für die Zukunft der Orte und Örtchen unterhalb der Berge ...

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Soléa

07. Okt 2017

Liebe Solea,
in einem älteren Vers habe ich diese Thematik
mit einem dazugehörigen Bild versucht zu
beschreiben:

"Globale Wärme,
Schmelzwasser tropft in den Ozean -
Sorge umgibt dich."

Die damalige WeltKlimaKonferenz hat
bis heute keine Patentlösung und einige
Staaten lassen alles so laufen, wie es
eben passiert.
Sehr verhängnisvoll, gefährlich !!!!
Ich wünsche mir Änderung und Besserung,
weil die Natur arm dran ist.

Danke für Deinen kritischen Text
und weltverbessernde Grüße,
Volker

07. Okt 2017

Dein Haiku ist schön, lieber Volker und mein Spruch ergänzt sich dazu. Ich weiß nicht wieviel Zeit zwischen unserem Geschriebenen liegt? Aber verändert hat sich nichts, es ist eher schlimmer geworden ... mit dem Klima und der Einsicht!

Viele liebe Grüße in deinen Abend
Soléa