Ein Urteil lässt sich widerlegen

Ein Urteil lässt sich widerlegen, aber niemals ein Vorurteil.

Veröffentlicht / Quelle: 
Gesammelte Schriften, Marie von Ebner-Eschenbach, Berlin, Verlag von Gebrüder Paetel 1893