Wir leben in einem System

von Friedrich Nietzsche
Aus der Bibliothek

Wir leben in einem System, in dem man entweder
ein Rad sein muss oder unter die Räder gerät.

Buchempfehlung:

Interne Verweise

Neuen Kommentar schreiben