Das Wesen des Wesentlichen

Bild von stefan sch
Mitglied

Was ist dieses Wesentliche und was ist seine Wesensart?
Das Wesentliche nimmt spielerisch neues Aggregat an, ohne großen Aufwand, entgegen den augenscheinlichen Eigenschaften der uns inne- und anbeiwohnenden Materie. Unter dem Diktat der Ambition erstarrt es zu einem Monument, bis der nahe Blick auf jenes nun greifbare Ziel zuerst die Fassade, dann den Kern der Figur löst. So ist ihm ein fließendes Naturell gegeben, jene sichtbar mobile Fluidität des Rastlosen, der den Anblick der verflossenen Begierden verflucht und sogleich neuer Statue Leben einhaucht, die wieder Projektionsfläche der eigenen, unvollendeten Realisierung ist.
Wie er die kostbare Nähe in unbeherrschtem Treiben sucht, so wird ihm dieses zum Fluss, der ihn davonträgt, Kraft des Fließwassers gegen Wiederkehr.