Poet ✓ Sprüche zum Thema / Schlagwort

empfohlene
von Marie von Ebner-Eschenbach
neue
von Celine Rosenkind
von Jürgen Skupniewski-Fernandez
***
von Martha lds
die schönsten
von Jürgen Skupniewski-Fernandez
***
von Martha lds
von Marie von Ebner-Eschenbach
Beitrag 1 - 8 von insgesamt 8 Texten in dieser Kategorie
von Jürgen Skupniewski-Fernandez

Unter dem Verskleid schöner Lyrik
verbirgt sich das purpurne Gewand
schöner Worte.

von Marie von Ebner-Eschenbach

Der Philosoph zieht seine Schlüsse;
der Poet muß die seinen entstehen lassen.

***
von Martha lds

Am frühen Morgen,
nächtliche Wortperlen aufsammeln
und in den Tag einfädeln.

von Celine Rosenkind

Die schönsten Worte ergeben keinen Sinn,
wenn Wort nur Hülse, weil kein warmes Herz darin
© Celine Rosenkind

von Marcel Strömer

>> Die echte Kunst der Philosophie besteht vielleicht gerade darin, sich von zeitakuten Gedanken frei zu machen, um das Gesamte dem Detail zu opfern. <<

von Alexander Paukner

Des Frühlingsboten ewig Wert, ist ein Leben das man schätzt und ehrt.

von Alexander Paukner

Alles frohe erweicht die Zeit, Freiheit weilt, bleibt Herzens Kleid.

von Alexander Paukner

Hier schrieb ich nun, blieb still um stumm. Auf das die Glocke hellt den Ton.