Gedichte von Eufemia von Adlersfeld-Ballestrem

Am Tage Allerseelen
Fiel still der erste Schnee -
Da…

Frau Nachtigall, flieg' über Berg und Tal,
Und schmettre…

Es rauscht ein Lied so hoch empor,
Hinauf zu allen Sternen,…

(Nach Edgar Allan Poe)

Es zog vom Schloss
Ein Ritter…

Der Frühling naht, die holde Zeit,
Schon kommt sie mit…

Sie hat wohl hundert Jahre
Geträumt unter Rosen und Dorn,…

Du gabst mir einen kleinen Strauß
Orangenblüten,…

Mir träumte einst von Neujahrsglockenklang,
Er stieg wie…

In tiefer Ruhe
Lag still die Mondnacht,
Kaum, dass ein…

Silvesterglocken! Sie tönen
So hell durch die kalte Luft,…

Ein Bild aus der Rokokozeit

Abend war's! Der Mond schien…

Der Mondschein flimmert auf den Fluren
Wie gold'ner Hauch…

Ach Gott, ich kann doch nichts dafür!
's ging zu mit tausend…

Vor deinem Bild in stiller Stunde
Steh ich in Ruh und denke…

Waldeinsamkeit! Es rieselt und rinnt
Der Bach über moosige…