Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Wesentlichen Unterschiede zwischen der Humanübersetzung und der Maschinenübersetzung

24. Mai 2022
Übersetzer

Sie suchen aktuell nach einem Übersetzer für ein Projekt? Dann stehen Sie sicherlich vor der Frage, ob Sie auf eine Humanübersetzung oder eine Maschinenübersetzung setzen sollen. Welche Unterschiede es bei diesen beiden Optionen gibt und was eigentlich hinter den besagten Begriffen steckt, möchten wir gerne in diesem Artikel thematisieren.

von Redaktion LiteratPro
Bild zeigt Frau an Tafel
Leonardo Toshiro Okubo / Free to use under the Unsplash Lice

Definition von Humanübersetzung und Maschinenübersetzung

Bevor wir uns die Unterschiede zwischen Humanübersetzung und Maschinenübersetzung anschauen können, müssen wir konkretisieren, was diese Begriffe eigentlich abgrenzen. Bei der Humanübersetzung sprechen wir von einem klassischen Übersetzer, der beispielsweise als Freelancer arbeitet oder auch eine Übersetzungsagentur. Es handelt sich um einen Menschen, der eigenständig und individuell je nach Projekt und Sprache das Dokument übersetzt.

Bei einer Maschinenübersetzung sprechen wir von einem Programm, sei es offline oder online, indem durch Algorithmen und Daten die Übersetzungen automatisch getätigt werden. Dies bedeutet allerdings nicht, dass bei Maschinenübersetzungen gar keine Menschen involviert sind, denn die Vorbereitung und gegebenenfalls auch Nachbereitung muss immer noch manuell umgesetzt werden.

Das sind die wesentlichen Unterschiede der Humanübersetzung und der Maschinenübersetzung

Sie möchten Dokumentationen übersetzen lassen, doch fragen sich nun, ob die Humanübersetzung oder die Maschinenübersetzung für Sie die richtige Option ist? Dann haben wir hier die klassischen Unterschiede zwischen diesen beiden Möglichkeiten für Sie parat!

Algorithmen und Daten zur Übersetzung

Statt individuell und manuell einzelne Wörter zu übersetzen und diese im Kontext des Satzes zu stellen, nutzen Maschinenübersetzungen lediglich Algorithmen und Daten, welche in dem jeweiligen Programm etabliert wurden. Je nach Programm kann sich hierbei die Qualität der Übersetzungen und die Umsetzung stark unterscheiden.

Viel Raum für Fehler

Wenn kein Mensch persönlich in die Übersetzung involviert ist, kann sich bei der Maschinenübersetzung schnell Fehler einschleichen. Das liegt daran, da dieses Programm den Sinn hinter dem Dokument nicht versteht, sondern es lediglich die einzelnen Wörter und Sätze übersetzt. So kann eine Maschine zwar eins zu eins übersetzen, doch bedeutet dies nicht, dass die Bedeutung auch eindeutig im übersetzten Dokument dargestellt wird.

Kann keine Emotionen übermitteln

Wenn der Original-Text, der übersetzt werden soll, viele Emotionen beinhaltet und diese Gefühle auch in der übersetzten Form herüberkommen soll, dann kann dies die Maschinenübersetzung an ihre Grenzen bringen. Ein Humanübersetzer hat hier klar den Vorteil, die Emotionen des originalen Textes zu verstehen und so auch ideal im neuen Text umzusetzen.

Versteht keine Phrasen

Wenn etwa ein Text von Spanisch ins Deutsche übersetzt werden soll und in der spanischen Version reichlich Phrasen aufkommen, welche dann von dem Programm wortwörtlich übersetzt werden, dann kann dies zu Verständnisproblemen bei dem Endprodukt führen. Ein Humanübersetzer mit ausreichenden Kenntnissen kann diese Phrasen nicht wortwörtlich, sondern vielmehr sinngemäß übersetzen. Dies ist besonders wichtig bei der Übersetzung von Literatur und Gedichten!

Preise

Durch den erhöhten Arbeitsaufwand ist ein Freelancer oder eine Agentur erheblich teurer als die Nutzung eines Programms. Solche Programm können oftmals gekauft oder auch für eine monatliche Gebühr “gemietet” werden.

Schnelligkeit der Übersetzung

Die Übersetzung durch Programm verläuft oftmals schneller als eine Übersetzung durch einen Menschen. Allerdings muss hier auch erwähnt werden, dass bei einer maschinellen Übersetzung häufig reichlich Nacharbeit geleistet werden muss. Das zeigt auch, dass die zeitliche Ersparnis in den meisten Fällen nicht erheblich ist.

Empfehlen wir Humanübersetzungen oder Maschinenübersetzungen?

Sie stehen nun vor der Frage, ob Sie auf eine Humanübersetzung oder Maschinenübersetzung setzen sollen? Diese Antwort kommt ganz auf Ihr Projekt an. Möchten Sie ein hochwertiges Ergebnis, mit Emotionen und der richtigen Übersetzung von Phrasen, dann empfehlen wir Ihnen die Humanübersetzung. Suchen Sie eine günstige und schnelle Option, um Dokumente zu übersetzen und sind gewillt, die nötige Nachbearbeitung zu leisten? Dann sind Sie vermutlich bei der Maschinenübersetzung an der richtigen Adresse.