Frühling … und mehr

von Annelie Kelch
Mitglied

Die Farben sind erwacht -
das Gras lebt auf ...
und funkelt in der Frühlingssonne
wie ein grünes Feuer.
Vor Blumenläden stehn in Kübeln
weiße Tulpen zum Verkauf;
kein Kind glaubt jetzt noch
an Gespenster oder Ungeheuer!

Auf wilden Wiesen lacht
das warme Blau der Veilchen.
Ach, Liebster, warte mit dem
Sterben noch ein Weilchen …
bald glüht der rote Mohn im Erntefeld,
und über Berge, Täler, Wiesen ausgebreitet,
liegt jene wundervolle Blütenpracht,
darin der Sommer sich gefällt.

Dann ist der Wald nicht länger mehr verlassen:
Die Vögel singen fröhlich in den Zweigen,
paar Mücken tanzen einen Ringelreigen,
und du und ich, wir gehen Brombeern prassen.

Die sanften Rosenstöcke stehn in voller Blüte;
wir warten, bis die Sonne ganz im Meer versinkt
und danken Gott für die Barmherzigkeit und Güte,
dass er uns jedes Jahr aufs Neu den Sommer bringt.

Veröffentlicht / Quelle: 
gestern, 31.03.2017, geschrieben und gepinselt
Bild und Text (Cartoon): Annelie Kelch
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Annelie Kelch online lesen

Kommentare

01. Apr 2017

Guten Morgen Annelie, wie schön in Wort und Bild!! Ich habe gestern mit meinen Kindern einen wundervollen Abendspaziergang in wahrhaft goldenem Licht gemacht und kann deine wunderbaren Wort-Bilder nur voll bestätigen. Mohn blühte noch nicht, aber Tulpen und herrliche herrliche blaue Hyazinthen und all die gefüllten Osterglocken. Es war trotz der frühen Zwiebelpflanzen und geschmückten Osterzweigen eher sommerlich als frühlingshaft .. wir sehr habe ich solche Tage herbeigesehnt. Ich grüße dich herzlich und hinterlasse dir ein dickes Lob,
Anouk

01. Apr 2017

Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar und dein 'dickes' Lob Anouk. Ich habe gerade dein wundervolles, trauriges Gedicht gelesen - und mir fehlen momentan noch die Worte. - Es sind wieder herrliche Metaphern drin enthalten, und es erinnert mich an die Gedichte Lorcas - auch in Bezug auf seine (heutige) Traurigkeit.

LG Annelie

01. Apr 2017

Danke, Axel, vielmals, heute haben wir den Ersten - vom April;
doch ich glaube dir nichtsdestrotz die guten Worte - deine ...
Nicht allein, weil ich sie nun mal glauben will -
manchmal schreibst du fast so schön wie Heinrich Heine.

LG Annelie

01. Apr 2017

Minna Krause war "Putz"-Frau bei Heine -
Die "testete" dort laufend Weine ...

LG Axel

01. Apr 2017

Liebe Annelie, ich bin sprachlos - schönes Gedicht und auch noch etwas dazu gepinselt. Den Sommer möchte ich Anfang April aber noch nicht begrüßt wissen ... der Frühling soll sich jetzt erst einmal richtig ausleben.
LG Marie

01. Apr 2017

Ja, liebe Marie, vielen Dank für deinen lobenden Kommentar. Ich habe ja auch ein bisschen an alte Ehepaare gedacht - in deren trauter Gemeinschaft vielleicht der Mann (oder die Frau) sehr krank ist und im Frühling sterben könnte.

Liebe Grüße zu dir und noch einen schönen Tag !
Annelie

01. Apr 2017

Liebe Annelie, so ein wunderschönes Gedicht. Nicht nur der Frühling - es ist das 'mehr', das viel zu sagen weiß...
Und dazu noch ein feines Bild. Toll!

Liebe Grüße Lisi

01. Apr 2017

Danke, liebe Lisi, ich freue mich sehr über dein Lob und ganz bald gebe ich es gewiss an dich weiter, weil ich heute das "in Rede gestandene Buch" bestellen werde, mein Gott, ich weiß nicht mehr ... Es hieß "Herbstzeitlose", so glaube ich mich zu erinnern, habe es mir ja aufgeschrieben und weiß auf jeden Fall noch, dass du Co.-Autorin, Mitautorin, Hauptautorin bist.

Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
wünscht dir - Annelie!

01. Apr 2017

Liebe Annelie

Lyrik vom Feinsten,
man spürt intensiv deine Wortwahl!.
Nicht gesponnen, sondern wahrheitsgetreu erlebt.
Ich schließe mich dem an, und versuche es dir gleich zu tun.

Auch wenn es wieder schneien soll!

Lg
Alfred

01. Apr 2017

Lieber Alfred, herzlich Dank für deinen freundlichen Kommentar. Schneien - wird es ganz sicher bald: von den Apfel- und Kirschbäumen: wunderschöne Blüten.

LG Annelie

01. Apr 2017

Danke, Willi, freut mich, dass dir mein Beitrag gefallen hat.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
Annelie

01. Apr 2017

Mit den Augen dabei und dem Gefühl mitten drin...!
Liebe Grüße in Deinen Abend
Soléa

01. Apr 2017

Danke, liebe Soléa!
Auch dir und deiner Familie einen schönen Abend und Sonntag.

Liebe Grüße
Annelie