Mein Name ist September

von Monika Laakes
Mitglied

Ich schick dir Gold,
umschmeichel dein Gemüt.
Streue verschwenderisch
dir Sonnenreflexe ins Haar.
Ich spiel mit der Fülle,
verwöhne dich mit
sonnesaugenden Blumen.
Lass Träume aufleben
in lichtbrennenden
bunten Wäldern, bevor
Winterstarre dich befällt.

Ich schenkte dir das erste
Treffen mit dieser Welt.
Wieder und wieder
grüße ich dich, welch
Glück, das dich hier hält.
Euphorie tanzt mit Melancholie.
So schick ich Dir tausend
schnatternde Boten, die fort von hier
und südwärts ziehen. Dennoch
bin ich mir gewiss, dass du
wieder mal für mich entbrennst,
freudig mich beim Namen
nennst - September.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

02. Sep 2016

Dankeschön für Eure freundlichen Kommentare an Axel und Willi. Freu! Der Septemberbeginn zeigt hier im Ruhrpott ein wundervolles Wetter - von mir so empfunden. Mal kein Reizklima. Wäre auch politisch ratsam.
LG Monika
Auch für die Klicks sag ich lieben Dank an Axel, Manuela, Willi, Alfred K. und Angelique.

04. Sep 2016

Ganz lieben Dank an Alf für einen Kommentar, der mich stark motiviert. Merci!
Auch für den Klick. Fegt für eine kurze Zeit Zweifel hinweg.
LG Monika

04. Sep 2016

Ein schönes Prosa-Werk, dass Du mit den gemächlich, ersten fallenden Blättern erschaffen hast!

LG aus Südhessen.. :)

05. Sep 2016

An D.R. Giller nach Südhessen ganz lieben Dank für Kommentar und Klick. Freut mich sehr.
Mit spätsommerlichen Grüßen und alles Gute von Monika

06. Sep 2016

Den September, der mein liebster Monat ist, spüre ich in deinem Gedicht - hautnah.
LG Marie.

06. Sep 2016

Da haben wir eine starke Gemeinsamkeit: den liebsten Monat - September. Danke, liebe Marie für Text und Klick. Freu!
LG Monika

20. Nov 2016

Ja, die Sonnenblume, die ich sehr mag, die hat heuer im sogenannten Kohlenpott gute Chancen.
Und das freut mich ebenso wie Dein Kommentar. Danke.
Noch einen schönen Sonntag, Monika