Supermond

Bild von Ekkehard Walter
Mitglied

Silbern glänzte nachts des Mondes großes Licht,
der uns wieder einmal zeigte sein volles Gesicht.
Blutrot erschien er sogar manchen in der Dunkelheit,
da eine totale Mondfinsternis sich machte breit.
Vollmond und Sonne standen sich genau entgegen,
die Erde mit ihrem Schatten war dazwischen gelegen.
Dies alles führte zu solch wundersamem Ergebnis
und bescherte uns ein herrliches Naturerlebnis.

Supermonde und Blutmonde sind zwar seltene, aber dennoch sich wiederholende Phänomene am nächtlichen Himmel.
Es lohnt sich, darüber einmal zu recherchieren.

Veröffentlicht / Quelle: 
bisher ohne
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

02. Feb 2018

Wie Ekki uns den Mond beschrieb,
hat ihn nicht nur die Sonne lieb.

LG Annelie

02. Feb 2018

Nein, auch manches Mondes Schatten
mit mir schon ihre Späße hatten.

Mit humorvollen Grüßen Ekki