Undurchdringlich

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Undurchdringlich,
unerklärlich.
Versteckt, wiederentdeckt,
einfach nur da.
Die Liebe zu dir
wird und bleibt,
wächst und gedeiht.
Vollendung nie erreicht.
Doch täglich schöner,
inniger, verständiger, unbändiger.
Genieß und schweig.
Hier mit dir bin ich
im großen Daseinsdschungel,
auf stetigem Weg,
zu unserem gemeinsamen,
zu unserem einen,
diesem einzigen Wir.
Manchmal verloren,
oft betrogen.
Und dann, danach
wie neugeboren
unter schweren Lasten,
erdrückenden Höhen.
Die himmlischen Lichtblicke,
die unerschrockenen Wegweiser.
Mein Sehen, mein Wissen -
Egal wie dicht der Daseinsdschungel
ich spüre,
jede Faser verbindet mich mit dir.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Ingeborg Henrichs online lesen

Kommentare

02. Feb 2019

Wenn Liebe den Daseinsdschungel überlebt,
hatten und haben Herzen sich miteinander verwebt …
Ein tief gehendes Liebesgedicht liebe Ingeborg …

Liebe Grüße
Soléa

03. Feb 2019

Danke herzlich, liebe Solea, für diese schöne und wissende Betrachtung zum Text; hat mich gefreut, daß Du ihm so nachspüren mochtest. Liebe Grüße schickt Dir Ingeborg

02. Feb 2019

Liebe Ingeborg, nichts hast Du hier zu sagen versäumt,
als Du so schön von wahrer Liebe geträumt.
Vielleicht war es auch gar kein Traum ...
sondern ein echter Lieb- und Lebensbaum.

Herzliche Grüße zu Dir,
Annelie

03. Feb 2019

Von allem ein wenig, Fiktion und Realität, liebe Annelie, ist in diesen Text eingeflossen; und die Freiheit beim Schreiben hab ich natürlich auch genutzt. Danke Dir herzlichst für Deine gute und bereichernde Zuschrift. Liebe Grüße in Deinen Sonntagabend sendet Dir Ingeborg

02. Feb 2019

Ein sehr gutes Prosagedicht, das von Liebe und Zuversicht spricht; auf „stetigem Weg im großen Daseinsdschungel“ – bin ich auch, liebe Ingeborg …

herzliche Grüße in Deinen Abend - Marie

03. Feb 2019

Danke, liebe Marie, für Dein Lob und weiterführende Einschätzung zum Text; manchmal scheint das Dasein sich nah am bzw wie im "Dschungel" zu bewegen... Schöne Grüße in Deinen Sonntagabend kommen von Ingeborg

04. Feb 2019

....denn die wahre Liebe bricht
auch im Daseinsdschungel nicht. :)

Sehr schöne Zeilen, liebe Ingeborg, die vom Auf und Ab des Lebens sprechen, die ich sehr gerne gelesen habe.

Herzliche Grüße,
Ella

04. Feb 2019

Liebe Ellla, danke Dir für Deine freundliche Betrachtung und den lebenszugewandten Zweizeiler, der von wahrer Liebe weiß.
Einen herzlichen Gruß in den Abend schickt Dir Ingeborg