Lauf-Kundschaft

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Haben Sie vielleicht ‘nen SCHADEN?!
WIR sind hier EIN BLUMENLADEN!
Man kann GRÜNZEUG bei uns kaufen –
OHNE im Galopp zu laufen …

Da kriegt ja jeder einen Schreck:
Die andern Kunden! Bleiben weg ...
Ihr Kreis-Lauf geht in die Hosen –
Wie – Sie suchen nur nach ROSEN?!

(Laufend Ärger mit dem P:
„PFINGSTROSEN“! Ach herrje ...)

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

02. Mär 2020

Auch ich saus häufig im Galopp,
Sonst droht mir Krauses Besen-Stopp ...

LG Axel

02. Mär 2020

Laufend Ärger mit dem P?
Das kenn ich auch! Oh jemine! ;)

Herzliche Grüße
Ella

02. Mär 2020

Doch eines ist wohl sonnenklar,
viel lieber war der Krause zwar,
statt mit Rosen und zu kosen,
Bier ist besser - selbst in Dosen!!

LG Uschi

02. Mär 2020

Ja - Krause schätzt bloß TULPEN hier -
Natürlich einzig die fürs Bier ...

LG Axel

02. Mär 2020

Sah ein Knab ein Röslein steh'n, Röslein auf der Heiden. War so jung und morgenschön...
Lauf-Kundschaft. Welch ein Wort. Ich kenne dieses UN-Wort aus den 70-ern.
Meine Mutter hatte ein Lebensmittelgeschäft, das schlecht und recht florierte. Ihr
Bestreben ? Aus der Laufkundschaft eine Stamm-Kundschaft zu machen. Mein GOTT,
aus welchen Zeiten und Heimaten hat man uns noch herausgekegelt ?
HG Olaf

02. Mär 2020

Mit Krause als Kundschaft hätt es floriert!
(In puncto "Bier-Konsum" ganz garantiert ...)

LG Axel

03. Mär 2020

(P)Fingst du Rosen in Tirol,
dann kauf dir einen Plumenkohl...

LG Alf

03. Mär 2020

Nun gibt's sogar 'nen Blue-Man-Kohl -
Genmanipuliert scheint das Ding wohl ...

LG Axel