Ja und Amen

von Alf Glocker
Mitglied

Der Tod verbreitet seinen Samen,
tückisch, hämisch und gemein -
er lügt, daß sich die Balken biegen!
Doch der Mensch sagt Ja und Amen!

Ja, er sprengt einfach jeden Rahmen,
das darf doch alles gar nicht sein -
am Ende wird er uns besiegen!
Doch der Mensch sagt Ja und Amen!

Und die klugen Herren, Damen
glauben jedem falschen Schein -
es ist zum junge Hunde kriegen!
Doch der Mensch sagt Ja und Amen!

Nicht die Blinden und die Lahmen
fallen dämlich auf ihn rein -
er mehrt sein hässliches Gebein!
Doch der Mensch sagt ja und Amen!

Veröffentlicht / Quelle: 
Auf snderen Webseiten

Buchempfehlung:

536 Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare