eine frage des vertrauens

von Manfred Peringer
Mitglied

es wäre übertrieben zu sagen ich sammle schlüssel
aber wenn ich einen dieser alten mit ring und bart
in die hände bekomme hänge ich ihn an den bund

vorm verlassen des hauses spüle ich benutzte gläser
schalte alle lichter und elektrischen geräte aus wer
weiß schon ob und wann ich wieder zurückkomme

am hafen wartet die fähre nach erin möwen pflügen
eine schneise in die wolken und wir legen ab sorglos
der blick zurück denn ich trage den schlüssel bei mir

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

02. Apr 2020

Schlüsselerlebnis mithilfe desselben,
ich verstehe es.
LG und bleib gesund.
Uwe

02. Apr 2020

Auch meine Witze hätten einen Bart -
Meint Bertha Krause! Hammerhart ...

LG Axel

02. Apr 2020

Hallo Uwe,
Schlüssel gibt es für Türen und Herzen.
Im Moment legt leider kein Schiff nach "Erin" ab.
LG
Manfred

Hallo Axel,
Bärte an Schlüsseln sagen, ich lass Dich gern rein,
doch bei Krauses Damenbart bleibts besser beim Nein.
LG
Manfred

02. Apr 2020

Wunderbar sehnsuchtsvoll aufgeladen,
entschlüsselte Grüße, Monika

03. Apr 2020

Hallo Monika,
schön, dass sich der Text für dich entschlüssel hat.
Danke fürs "Wunderbar ..." und LG
Manfred

04. Apr 2020

Hallo Manfred, trag den Schlüssel nur bei dir, wo ein Schlüssel, dort eine Tür die aufgeht.

Liebe Grüße
Soléa

04. Apr 2020

Hallo Soléa,
ja für jedes Schloss gibt es einen Schlüssel, man muss ihn nur bei sich tragen. :)
LG
Manfred