Eingesperrt

von Michael Dahm
Mitglied

Ein Wimpernschlag der Ewigkeit
ist des Menschen Dauer,
als wolle die Allmächtigkeit
ihn hinter einer Mauer.

Diese Mauer ist die Zeit,
ihre Steine fließen,
und jeder aus der Menschenheit
kann seinen Stein nur gießen.

Jeder Blick wird ihm verwehrt
auf die andere Seite,
es würde ihm vielleicht beschert
des ganzen Sinnes Weite.

So kann er in der Sequenz,
die man ihm zugedacht,
nur sehen seine Differenz,
zwischen Wimpernschlag und Nacht.

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare

03. Aug 2017

Wunderschön >Ein Wimpernschlag der Ewigkeit...< und ganz eigen.

LG Monika