Krause macht Mus

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Frau Krause! Was soll dieser Quatsch?
Überall klebt Glibber-Matsch!
WO kommt die Marmelade her?
Wüst-wildes Konfitüren-Meer …

„ICK mach mir nüscht aus Marmelade!
Janz ohne BIER schmeckt det so fade!
ICK bin det also NICH jewesen!“
Die Krause schwang den großen Besen …

Für hundert Euro „Aufstrich-Geld“
Hab ich die „Gute“ eingestellt –
Frau Krause! „Aufstrich“ meint „GELEE“ allein!
„AUF STRICH“ – DIE Maske muss nicht sein …

Da packt den Täter Riesen-Schreck -
Der rennt in Windeseile weg …
„Ejal! ICK bin PROFESSIONELL!
Fass jeden Jauna! Blitzeschnell!“

Getarnt (und zwar derart „dezent“ -
Wie man es ja von Krause kennt …)
Legte sie sich auf die Lauer!
(3 Meter knapp – Erotik-Power …)

„Hab ick dir atappt du Schurke!
Hoch de Pfoten! Krumme Jurke!“
Frau Krause! Ich war nur im Bad -
„ICK dajejen war uff DRAHT!

Den Jängsta hatte ick jemeint!“
Die schwenkt ein „G“?! Das zitternd weint?!
„Uff frischa Tat von MIR awischt!
Det hat jrad Früchte frech jemischt!“

Dies „G“ war Massen-Produzent?
Das „G“ g-stand – hat laut geflennt …
„EIN GE MACHTE MARMELADE!“
(Roh kannte Krause keine Gnade!)

[ENDLICH befreit! NIE mehr Gelee!
Jetzt staut die Krause Bier zum See ...]

Buchempfehlung:

212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,49
258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

02. Sep 2016

So ein Bier-Stausee ist spaßiger als Glibber-Gelee.
So freut sich die Frau Krau-see.
LG Monika

03. Sep 2016

Im Biersee lässt sich sehr gut schwimmen -
wenn um uns bunte Sternchen glimmen...

LG Alf

03. Sep 2016

Doch Krauses Maske krieg ich nicht aus dem Kopf!
(Ach, ich bin doch ein armer Tropf ...)

LG Axel