Geflüstert...

von Yvonne Zoll
Mitglied

Weil unfassbar bleibt
was um ein Haar gewickelt
im Nachhall Absenz

im distinguierten
Duft feinnervigen Denkens
Trüb freudvoll verdrängt

zum Abgangsmoment
vergangen Gewärtigen
zeitloses Kribbeln

Traum zur Szenerie
unendlicher Anziehung
im Geborgensein

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

02. Okt 2018

Liebe Yvonne,
wie du es nur machst:
Mit deinem hochexpressiven, scheinbar stählernen Duktus
zarteste Dinge auszusprechen und innigste Empfindungen zu erzeugen?
Vielleicht macht der Widerspruch mich wuschig, deine Gedichte zu lesen?
LG Uwe

03. Okt 2018

Ist es Widerspruch
irreal Reales zu
empfinden meinen

Gefühlte Worte
Leben tragen - Impression
des Expressiven

Ich danke herzlich!

LG Yvonne

03. Okt 2018

Musst du immer alles so doppelt treffend gut formuleren? Ja, und sollst es. Noch stärker leuchten farbig so die Impressionen aus dem Expressiven.
Sonst wäre es nur Quark.
LG ohn' Unterlass
U.

03. Okt 2018

Besser als Uwe kann ich es nicht formulieren,
Yvonne, deshalb schließe ich mich ihm an.

LG Marie

03. Okt 2018

Von Herzen meinen Dank und obigen Kommentar - LG Yvonne

03. Okt 2018

Hervorragend geflüstert, liebe Yvonne. Über alle Etappen.

Liebe Grüße,
Annelie

03. Okt 2018

Merci Annelie -

und Glück sollt' so sein, auch hier mein Dankeschön, Mr. Stevens

Liebe Grüße Yvonne

03. Okt 2018

Wie glücklich ist jener erst allein,
den dieses Flüstern zutiefst im Herzen berührt
der zeitloses Kribbeln verspürt -
wie glücklich muss er sein!