Ein glückliches neues Jahr

von Ekkehard Walter
Mitglied

Ein neues Jahr, ein neues Glück,
nur selten blickt man noch zurück.

Wer lernt noch aus den Fehlern der Vergangenheit,
legt Altes ab, dankt, bittet und verzeiht?

Kaum ist man wieder im Alltagstrott von heute
verliert man seine Werte wie ein Raubtier seine Beute.

Nicht aufgeben,das Lebenskarussell dreht sich immer weiter,
doch manch ein Roß des Karussells hat keinen Reiter.

Zu viele scheitern jährlich an den falschen Illusionen
und verfallen schließlich in tiefe Depressionen.

In den Ländern des größten Wohlstands bringen sich die meisten Menschen um
und keiner fragt dabei nach der Lösung und dem Warum.

Wann wachen wir endlich auf und merken, dass keiner ist seines eigenen Glückes Schmied,
denn alles in diesem Leben allein an der Gnade und dem Segen Gottes liegt.

Hast Du, oh Menschenkind
Vergebung Deiner eignen Sünd?

Bist Du Dein eigener Herr im Leben
oder hast Du es dem HERRN gegeben?

Worauf gründet die Hoffnung Deines Lebens?
Denn allein auf das Glück hoffst Du vergebens.

Wahrheit und Wertigkeiten, die nahezu niemand mehr hören will in einem einstmals christlichen Abendland, dass dieses Jahr 500 Jahre Reformation Luthers feiert!

Veröffentlicht / Quelle: 
bisher ohne

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
92 Seiten / Taschenbuch
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Ekkehard Walter online lesen