Aktueller den Je

von Sigrid Hartmann
Mitglied

Ich frage mich voll Unbehagen
so manches Mal in diesen Tag
wie weit wird er noch gehn?

Ein jeder schaut heut unverwandt
und voller Sorge auf ein Land
in dem ER droht der Welt

Er rasselt mit dem Säbel
sitzt doch am kürzeren Hebel
er sieht es nur nicht ein

Kann er nur drohen ohne Taten
wann legt er offen seine Karten
Gefährlich ist sein Spiel

Das Gedicht habe ich im April 2013 geschrieben. Das Verhalten von Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un war schon damals bedrohlich. Durch den amtierenden amerikanischen Präsidenten ist die Bedrohung nicht geringer geworden ...

Interne Verweise

Mehr von Sigrid Hartmann online lesen

Kommentare

03. Sep 2017

Man sollte den entmündigen, liebe Sigrid. Der Typ ist schlicht und einfach "verrückt".

Liebe Grüße,
Annelie

03. Sep 2017

Der „Kleine“ spielt mit dem Feuer...
das kommt vielleicht ihn mal sehr teuer.

Liebe Grüße
Soléa

04. Sep 2017

Ihn trifft es wohl zuletzt - die Bevölkerung leidet unter den Sanktionen und wenn er sein Spielzeug wirklich loslässt...
Leider kann man solche Idioten, ob eingesetzt oder gewählt, nicht einfach einfach in den Weltraum schießen, so schön wie dieVorstellung auch ist ;-)
Danke euch und liebe Grüße!
Sigrid

Neuen Kommentar schreiben