Erster Schnee

von * noé *
Mitglied

Der Nebel hat sich nachts verdichtet.
Die Welt wirkt morgens wie belichtet:
Sie strahlt in hellem Weiß.

Selbst Vögel haben es vernommen:
„Der Winter ist jetzt doch gekommen ...“,
sie plustern und sie sind ganz leis.

Der erste Sonntag im Advent,
die Welt nicht mehr, wie man sie kennt,
so nass-grau, infiltrierend kalt.

Dem Unbedarften will es scheinen,
sie sei mit sich vollauf im Reinen –
doch leider wird der Schnee nicht alt.

© noé/2017

Buchempfehlung:

Interne Verweise

Kommentare