Unser Kind!

von bernd tunn tetje
Mitglied

Sind angespannt.
Sitzen Beide da.
Plötzliches Läuten
macht etwas wahr.

Zwei Beamte
grüssen befangen.
Ihr liebes Kind
ist gegangen.

Betroffenes Schweigen.
Dann ein Schrei.
War alles so gut.
Nun einerlei.

Eltern sitzten
bis tief in die Nacht.
Ahnen nicht
das Gott mit wacht.

Trauer

Interne Verweise

Mehr von bernd tunn tetje online lesen