Hold me

von Uwe Kraus
Mitglied

Halt mich fest
Krampf mein geist
-küss mich-
Schrei in mich ein und fang mein licht
Auf dunklen seiten –
Wir können unsern
Atem spürn
Verarbeite und schleife bündele
In naganer schleiferei mein
Diamantensein und fühle meinen puls
Wie er sich aus meinen
Adern bis ins herz erzieht
Und denk an mich wenn ich für dich blut durch meine adernstränge
Quallen lass
Und meinen sinn aus deinem sinn
In unsern willen
Links das herz zum kochen platzen will
Erdenk ich dir ein zauber in den
Kleinen quanten meiner neuronalverbindung
Die sich zieht von oben bis
In dieses
Große hirn
Wenn du mich tötest so
Falle ich von deinen armen
In dein herz den engeln folge
Ich mit deinen gaben
Wenn du mich streckst
Erschrickt die ader
Balsam
Wenn wir uns sahn
Der balsam
Der balsam
Wie kam
Es dass wir uns mit blut bespien
Und fingen in den wandlungen
Der nerven
Hoch und tief
Ein singen
An
Und blieben
In den
Kleinen
Assoziationen
Ohne
Wirklich in dein herz zu schwingen
Fuck
Warum
Warum wollen wir uns töten
Töten
Kill me
Kill me
Halt mich noch ein letzter abend
Wenn ich dich umarme
Schreits das herz e
S schreitttttttttttttttttttttttttttt
Fuck
Ich kann dich lösen
Von dem bösen
Halt mich
Vergiss
Und schrei nach mir wenn
Deine beine
Schwach erzittern
-gänsehaut-
Weil dein sein
Mich nie verlieren will?

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 9,90
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare