uns-er-leben

Bild von Zoray
Bibliothek

Erfreue dich beizeiten wachend
Und gehend denke neue wege
So haste nicht doch lausch betrachtend
Zufrieden sei nimm hin bewege

Mich langsam staunend und vertrauend
Den wolken in den sternen seitdem
Dich selbst neu findend im erschauern
Lebendig sinnlich glück bereiten

Bestaune immer neu erwachend
Am abend morgen friedlich schenken
und lieben einfach liebend lachen
Und einer wird es wagen denk ich

Buchempfehlung:

Interne Verweise