Von einer Vision

von Yvonne Zoll
Mitglied

Wenn lila Sonnen tief zur Stille sinken
Von Grund auf und verwunschen
leiser noch in Sanftheit aus wie
in Fernen Flüstern mit Bedacht

dieweil verweilend Sinnausdruck
Geduldig leerend meinen Geist
Ausgefegtes wird zur Regung

Sprachbegabte Silbertränen
quellen schweigsam lösen
unter dem Kristall genordet
auf im Feuerbrande sich

was einst in Explosion entfacht
detoniert ergreifend seither leicht
enthüllter Nebel werden Universen

zart im Sommerdunkel binden
sich im nächtlich Wintertraum
warmherzig offen zu mir spricht
was ist nicht sei was einst mir ist

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Yvonne Zoll online lesen

Kommentare

19. Mai 2018

Deine Worte fließen klirrend,
sind gelegentlich verwirrend,
Silbertränen – sprachgewandt,
sie versickern nicht im Sand …
Liebe Grüße Marie

19. Mai 2018

Deine Vision gefällt mir gut ...
besonders, was das Universum dort
im Wintertraum Dir tut.
Und was Dir werden wird,
selbst wenn es niemals ist:
warmherzig offen wie du
bereits längst - hier
im Realen bist.

Liebe Pfingstgrüße,
Annelie

20. Mai 2018

Kommentare, die beflügeln . . .
Von Herzen meinen Dank.

LG Yvonne