traumvögel

von Manfred Peringer
Mitglied

regentropfen zählen kann helfen einzuschlafen erst zwei
entfernte auf dem terrassendach dann ein naher an der
fensterscheibe und das bewusstsein beginnt zu tanzen

durch den wolkenacker der traumwelt pflügen wildgänse
eine brieftaube kommt ins trudeln verliert dabei ihre post
zum glück fängt sie ein pelikan auf und bringt sie zu mir

gespannt entrolle ich den gruß meiner liebsten doch bevor
ich ihn lesen kann erwache ich es hat aufgehört zu regnen
möwen kreisen vor der aus dem dunst steigenden sonne

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

05. Jul 2020

Ist zu wünschen, Manfred, dein Traum geht Abends weiter, wo er Morgens aufgehört hat …
Liebe Grüße
Soléa

05. Jul 2020

Hallo Axel,
vielleicht heist es ja auch Brie f(ür) Taube,
für Frau Krause gibts Wein in der Laube.
LG
Manfred

Hallo Soléa,
Träume haben meist keine Fortsetzung, aber heutzutage sind wir ja nicht mehr auf Brieftauben angewiesen. :)
Danke fürs Hineinfühlen und LG
Manfred

05. Jul 2020

Die Taube rief den Pelikan, der übernahm
die Botschaft, ganz im Tran.
Den Inhalt kannte der Leser nicht,
nur die Metapher gab ihm Gewicht.
Die Lady in ihrem Brief nach dir rief.
HG Olaf

05. Jul 2020

Hallo Olaf,
es freut mich immer, wenn Texte ein "Eigenleben" entwickeln.
Danke fürs Weiterführen und LG
Manfred