Waldohreule

von Karin Fluche
Mitglied

Im tiefen Wald in Baumesfäule
lebt unsichtbar die Waldohreule.
Sie leiht dem Wald ihr Federohr,
das kommt bei Tieren selten vor,

weiß alles, was im Wald geschah,
gestern und vor hundert Jahr.
Sie ist des Waldes Wächterin,
hört noch zu mit gutem Sinn,

liest Worte der Vergangenheit,
als noch der Wald im grünen Kleid
gesund im strahlend Sonnenlicht,
Wind zärtlich über Wipfel strich:

Eule, weißt Du noch,... das Leben...,
Pilze, Moos und Spinnenweben?
Nachdenklichkeit... – die Augen zu.
Nun schläft sie oder tut nur so?

K.F. 4/17

Interne Verweise

Mehr von Karin Fluche online lesen