In der Ferne....

von bernd tunn tetje
Mitglied

Schwere Winde
bremsten mich fast.
Das Ziel vor Augen
stemmte ich mich vor.

In der Ferne tobte
ein derbes Wetter.
Dahin musste ich.
Dahin wollte ich.

Ich ingnorierte die
bedrohliche Gefahr
und tauchte forsch
in das Unsichere ein.

Fordern

Interne Verweise

Mehr von bernd tunn tetje online lesen